AGB

Ihr Kaufvertrag kommt mit

K+K Friseurbedarf – einer Marke der Trend Hair GmbH
Bremer Heerstr. 280
26135 Oldenburg
zustande (im Folgenden K+K Friseurbedarf).
 

Geschäftsführer:
Helmut und Patrick Kolbe, Dr. Sebastian Hölzl
Telefon: +49 (441) 480 757 10
Telefax: +49 (441) 480 757 70
Amtsgericht Oldenburg HRB 2574
UST.ID. DE117475769

Allgemeines

Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.
 

Abweichende Vereinbarungen und Nebenabreden sind nur gültig, wenn sie im Einzelfall schriftlich bestätigt wurden. Die Gültigkeit der übrigen Bedingungen wird dadurch nicht berührt

2

Lieferung

  • Inlandsaufträge über 75 EUR werden fracht- bzw. porto- und verpackungsfrei ausgeführt. Mehrkosten für Express- oder Eilversand bzw. vom Käufer speziell gewünschte Versendungs- oder
    Verpackungsarten werden entsprechend in Rechnung gestellt.

3

Gewährleistung

  • Im Falle einer berechtigten Mängelrüge ist diese unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche anzuzeigen.
     

  • Mängel, die durch übermäßige Beanspruchung, unsachgemäße Behandlung sowie durch Nichtbeachtung
    der Gebrauchsanweisung entstehen, werden von der Gewährleistung nicht erfasst.

     

  • Durch die Erbringung von Gewährleistungen tritt keine Verlängerung der Gewährleistung ein.

4

Zahlung

  • Soweit nicht anders vereinbart, sind die Rechnungen des Verkäufers 14 Tage nach Rechnungserstellung ohne Abzug zahlbar. Alle Preise sind Einkaufspreise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
     

  • Der Verkäufer ist berechtigt Zahlungen des Käufers zunächst auf dessen alte Schulden anzurechnen.
     

  • Zahlungen sind erst dann erfüllt, wenn sie auf einem Konto des Verkäufers vorbehaltlos gutgeschrieben worden sind.
     

  • Bei Überschreitung der Zahlungsfrist ist der Verkäufer berechtigt, Zinsen in Höhe der banküblichen Debitzinsen - mindestens jedoch in Höhe von 3% über dem jeweiligen Diskontsatz der Europäischen
    Zentralbank - vom Rechnungsbetrag zu berechnen.

     

  • Abzüge für Porto, Fracht und Verpackung werden vom Verkäufer nicht anerkannt.

5

Eigentumsvorbehalt

  • Alle Waren bleiben das Eigentum des Verkäufer bis der Kaufpreis einschließlich Zinsen und Spesen bezahlt ist oder solange noch Ansprüche an den Käufer bestehen.

6

Gerichtsstand

  • Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Vollkaufleuten, einschließlich Wechsel- und Scheckforderungen, ist der Sitz des Verkäufers.

7

Sonstiges

  • Preisänderungen, Liefermöglichkeiten, Irrtümer, Druckfehler und technische Änderungen durch Hersteller bleiben vorbehalten.